1. Sortiment, Liefermenge und Subskriptionen 
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Geschäftsvorfälle in Zusammenhang mit der Bestellung und dem Bezug von Waren oder Dienstleistungen über den Onlineshop www.weinpuls.ch, welcher von zebrabird, Habsburgerstrasse 46, 5200 Brugg und vinelite, Lenzburg (nachfolgend Betreiber genannt) betrieben wird.

Die Betreiber bieten Privatpersonen mit Wohnsitz in der Schweiz über www.weinpuls.ch Weine für den Privatverbrauch in handelsüblichen Mengen und damit zusammenhängende Dienstleistungen an. Das Liefergebiet ist auf die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein begrenzt. Bestellungen können bis maximal 10 Tage im Voraus aufgegeben werden (Subskriptionen ausgenommen). Der Mindestbestellwert beträgt CHF 50.

Das Sortiment von www.weinpuls.ch kann vom Sortiment abweichen, welches Die Betreiber in den Verkaufsstellen vor Ort anbietet und kann auch regional nach Liefergebiet unterschiedlich sein. Die zu den betreffenden Weinen publizierten Produktinformationen sind abgesehen von den Angaben zum Hersteller und dem Jahrgang des Weins nicht verbindlich.

Kunden, die gleichzeitig Teilnehmer des Weinpuls Kundenprogramms (Weinclub) sind, haben die Möglichkeit, ausgesuchte und exklusive Weine in Subskription zu erwerben. Für Bestellungen, Vorauszahlungen und Lieferungen der Weine in Subskription gelten zusätzliche Bedingungen.

Die Liefermenge für bestimmte Weine kann z.B. bei Aktionen beschränkt sein. Pro Bestellung können maximal 120 Flaschen vom identischen Wein bestellt werden. Liegt der Verkaufspreis eines Weins pro Flasche über CHF 100.- ist die Bestellung auf 12 Flaschen pro Bestellung beschränkt. Bestellungen, welche diese Limite überschreiten, werden von den Betreibern entsprechend reduziert und sind in diesem Umfang verbindlich.

2. Vertragsabschluss / Widerruf /Mängel
Die Bestellung ist für den Kunden verbindlich, wenn er den online Bestellprozess mit der Bestätigung «Jetzt bestellen» abschliesst. Nach diesem Zeitpunkt kann der Kunde den Inhalt der Bestellung nicht mehr ändern.

Der Kunde erhält unmittelbar nach dem Abschluss des Bestellvorgangs per E-Mail eine Bestätigung zum Bestelleingang. Die Betreiber haben das Recht, Bestellungen ohne Angaben von Gründen zu stornieren und/oder nur eine Teillieferung zu erbringen. In diesem Fall erhält der Kunde noch vor Warenauslieferung per E-Mail Bescheid.

Der Kunde kann während den Öffnungszeiten des Kundendienstes die gesamte Bestellung stornieren, sofern diese 36 Stunden vor dem gewählten Liefertermin erfolgt. Eine Bestellung gilt dann als storniert, wenn der Kundendienst diese bestätigt. Eine Online-Stornierung ist nicht möglich. Die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von www.weinpuls.ch sehen sie hier.

Der Kunde hat eine mangelhafte Ware oder eine Falschlieferung unmittelbar beim Empfang der Lieferung zu beanstanden. Andernfalls gilt die gelieferte Ware als einwandfrei und durch den Kunden akzeptiert. Verdeckte Mängel müssen unmittelbar nach ihrem Entdecken schriftlich beanstandet werden. Ohne gegenteilige Mitteilung ist mangelhafte Ware bis zur Rückabwicklung aufzubewahren und darf nicht konsumiert werden.

3. Lieferzeitpunkt und Art der Lieferung

Der Kunde kann bei der Bestellung einen der angebotenen Lieferzeitpunkte wählen. Frühester Lieferzeitpunkt ist am dritten Werktag nach dem Bestelleingang, diesen nicht miteingerechnet. An nationalen, regionalen und lokalen Feiertagen erfolgt keine Zustellung.

Die angegebenen Lieferzeiten dienen zur Orientierung. Die Nichteinhaltung der Lieferzeit gibt dem Kunden keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt oder Schadenersatz. Ist eine erfolgreiche Zustellung aus Gründen, welche die Betreiber nicht zu verantworten hat (z.B. falsche Lieferadresse, Abwesenheit des Empfängers, fehlende Zufahrtsbewilligung, schlechte Wetter-oder Verkehrsverhältnisse etc.), nicht oder nur unter erschwerten Umständen möglich, so sind Betreiber berechtigt, die Bestellung zu stornieren. Jeglicher Anspruch des Kunden auf Schaden- oder Realersatz ist in diesen Fällen vollumfänglich ausgeschlossen.

a)Lieferun

Bei einer Lieferung erfolgt die Lieferung an die angegebene Lieferadresse. Die Lieferung wird persönlich übergeben. Eine Deponierung der Lieferung vor der Wohnungstüre ist nicht möglich. Ist keine persönliche Übergabe zur Lieferzeit möglich, wird ein Abholschein im Briefkasten hinterlegt. Der Kunde kann mittels Abholschein eine zweite kostenfreie Lieferung wählen oder die Lieferung abholen. Im Übrigen gelten die allgemeinen Lieferbedingungen des Spediteurs, welche dem Kunden beim Bestellprozess zur Kenntnis gebracht werden und integrierender Vertragsbestandteil sind.

4. Preis und Liefergebühren 
In der Regel entspricht der Preis eines Weins dem Produktpreis. Es kann jedoch zu Abweichungen kommen. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf www.weinpuls.ch publizierten Preise. Die Preise sind in Schweizer Franken einschliesslich der gesetzlich geltenden MwSt. angegeben.

Pro Einkauf kann nur ein Gutschein/Bon eingelöst werden. Eine Kumulation von mehreren Gutscheinen/Bons oder eines Gutschein/Bons mit anderen Rabatten (z.B. Personalrabatt, Aktionen) ist nicht möglich. Ebenfalls ist die nachträgliche Einlösung eines Gutschein/Bons nach Abschluss einer Bestellung unzulässig.


Die Höhe der Liefergebühren wird jeweils im Bestellprozess angegeben und ist abhängig von der gewählten Versandart und dem Bestellwert abzüglich allfälliger Gutscheine/Rabatte.

Es stehen die unter www.weinpuls.ch angegebenen Zahlungsarten zur Verfügung, wobei die Betreiber die Zahlungsarten ohne Angaben von Gründen einschränken können. Die Betreiber ist berechtigt, eine Bonitätsprüfung vorzunehmen und zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterzugeben. Rechnungen sind innerhalb von 20 Tagen ohne Abzüge/Rabatte zu bezahlen. Eine Verrechnung auf Seiten des Kunden ist nicht möglich. Nach der ersten Mahnung ist ein Unkostenbeitrag von CHF 20.- zzgl. eines Verzugszinses von 5 % pro Jahr, welcher sofort zu bezahlen ist, geschuldet. Die Betreiber können ausstehende Forderungen an Dritte abtreten und/oder diese mit dem Inkasso beauftragen.

5. Erfassung von Kundendaten und Datensicherheit

Beim Besuch des Onlineshops www.weinpuls.ch werden Cookies gesetzt, sowie die Webanalysetools Webtrends und google analytics verwendet. Beide Tools erfassen die IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer eines Besuchs, das Betriebssystem, den Browser und die Seitenaufrufe. Die dadurch übermittelten Daten wie Suchfelder, Buchungsabfragen oder Formulardaten werden 90 Tage gespeichert, um den Zugang zu den bereits abgefragten Daten beim nächsten Besuch sicherzustellen. Die Daten des Besuchs werden ferner zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Angebots unter www.weinpuls.ch anonym ausgewertet. 

Bei Kunden, welche als Gast und ohne die Teilnahme am Weinpuls Kundenprogramm (Weinclub) bei www.weinpuls.ch bestellen, werden die Daten erhoben, welche zur Geschäftsabwicklung notwendig sind. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten wie Name, Adresse, Inhalt der Lieferung, Zahlungsmittel mit Bonitätsdaten, Gutscheine/Bons, Lieferort, Lieferart oder Korrespondenz mit dem Kundendienst werden aus gesetzlichen Gründen bis 10 Jahre nach der letzten Bestellung aufbewahrt und anschliessend gelöscht. Bei Kunden, welche als Teilnehmer des Weinpuls Kundenprogramms (Weinclub) bei www.weinpuls.ch bestellen, werden neben den oben erwähnten Daten zusätzlich die Daten erfasst, welche in den Teilnahmebedingungen des Weinpuls Kundenprogramms (Weinclub) aufgeführt sind.

Jeder Kunde kann bei den Betreibern Auskunft über die vom Onlineshop www.weinpuls.ch  bearbeiteten Daten verlangen. Aus gesetzlichen Gründen können Auskunftsbegehren nur schriftlich, mit eigenhändiger Unterschrift und unter Vorlage einer Kopie eines gültigen amtlichen Ausweises bearbeitet werden. Diese sind an folgende Adresse zu richten:

Weinpuls
Kundendienst
Habsburgerstrasse 52
5200 Brugg

Die erfassten Daten werden gegen Zugriffe von unbefugten Dritten geschützt. Ein Einblick in die vollständigen Daten ist nur einer eingeschränkten Anzahl Personen möglich und wird Dritten nur bei Vorlage einer Vollmacht oder im Zusammenhang mit einer amtlichen Untersuchung bekannt gegeben. 

6. Verbindung mit dem Onlineshop www.die Betreiber athome.ch sowie Links zu anderen Websites

Alle Kunden von www.weinpuls.ch haben die Möglichkeit, vor Abschluss ihrer Bestellung den Onlineshop zu wechseln und ihren Warenkorb mit Produkten aus dem Sortiment von www.die Betreiber athome.ch zu ergänzen. Auf diese Weise können Produkte beider Onlineshops in einer Bestellung und Lieferung kombiniert werden. In diesem Fall erfolgt der Vertragsabschluss je nach Produkt gemäss den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von www.weinpuls.ch und www.die Betreiber athome.ch.

Das Onlineangebot von www.weinpuls.ch kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht durch die Die Betreiber betrieben werden. Die Betreiber lehnen diesbezügliche jegliche Haftung ab.

7. Anwendbares Recht & Gerichtsstand

Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand ist Brugg.